HorstJerina_DSC_5283-

Alina Kopytsa (UA/CH)

Body and Freedom 2018 Performances

Photo © Horst Jerina, Body and Freedom Festival 2018

Alina Kopytsa (*1983, Ukraine) lebt und arbeitet in Zürich. Ihre künstlerische Arbeit umfasst Aktionen wie „Public Space“, in welcher sie in einem öffentlichen Transportmittel ihren eigenen Raum definiert mithilfe eines Rocks von einem Meter Durchmesser, oder auch das partizipative Projekt „The Roses Carpet“, das über 20mal in Kiew und an Festivals in Donetsk und Istanbul durchgeführt wurde und an dem insgesamt über 1000 Personen teilnehmen. Nach der Übersiedlung in die Schweiz 2013 kreierte sie das interaktive Spiel „Plug it“, womit sie das Publikum zu einem sexuellen Spiel auf sublimierter Ebene einlädt. Ihr künstlerisches Interesse gilt verschiedenen sexuellen Beziehungsformen und  Gender-Aspekten aus weiblicher Sicht, was sie in Zeichnungen und Textilwerken umsetzt. Seit 2016 studiert sie an der Zürcher Hochschule der Künste (zhdk) visuelle Kunst. Sie wird sich einem Prozess des Aktzeichnens widmen, und zwar aus der Perspektive der Künstlerin und des Modells. Im Samstag- Abendprogramm realisiert sie mit Freunden eine ihrer Schachperformance-Ideen.

Alina Kopytsa (*1983, Ukraine) lives and works in Zurich. Her artistic work involves actions like „Public Space“, finalist of a grant program of EIDOS Arts Development Foundation, in which she designates her personal space in a public transport using  one meter in diametre skirt (2008), or “The roses carpet“ (2009-2013), realized more than 20 times in different parts of Kiev, at festivals in Donetsk and Istanbul. Around thousand people participate in it. After having moved to Switzerland in 2013 she created the interactive game „Plug it“ inviting therewith her audience into a sublimated sexual game. Her artist interests lies in differing aspects of gender/sexual relationship issues seen from the female perspective shown in different drawings and textile art works. Since 2016 she studies fine arts at Zurich University of the Arts. In Body and Freedom Festival 2018, Alina is going to discover a process of nude drawing from the perspective of an artist and a model.

BNF_copyright_Reto-Cortesi-4507-       BNF_copyright_Reto-Cortesi-4515-

BNF_copyright_Reto-Cortesi-4522-    BNF_copyright_Reto-Cortesi-4537-    BNF_copyright_Reto-Cortesi-4545-

BNF_copyright_Reto-Cortesi-4553-       BNF_copyright_Reto-Cortesi-4564-

BNF_copyright_Reto-Cortesi-4565-       HorstJerina_DSC_5339-

HorstJerina_DSC_5360-       rolandgoertler_EW2B6020-

HorstJerina_DSC_5370-       HorstJerina_DSC_6110-

Photos 1-8 © reto-cortesi.com, 9,10,12,13 © Horst Jerina, 11 © Roland Goertler

www.alinakopytsa.com

Kopytsa-Kirsche

Photo Daniel Oswald, Alina Kopytsa und Elias Kirsche, Zürich Rathausbrücke 2013